Webinar BER002: Elektromobilitätsberatung für Kommunen

Ziel ist, zertifizierte Berater für Elektromobilität (DEKRA, IHK oder HWK) in die Lage zu versetzen, Kommunen und Kreise bei der Einführung von Elektromobilität sowohl beim Aufbau der öffentlichen Infrastruktur als auch bei der Elektrifizierung ihres Fuhrparks kompetent und aktuell zu beraten.

Dabei wird auf kommunale Besonderheiten insbesondere kleiner und mittlerer Städte eingegangen. Schwerpunkt liegt zum einen auf dem Prozess zum Aufbau kommunaler Ladeinfrastruktur von der Bürgerbeteiligung, über behördliche Genehmigungsverfahren bis hin zum Regelbetrieb. Dabei werden konkrete Umsetzungsbeispiele aus der Praxis vorgestellt. Des weiteren wird die Umstellung kommunaler Fuhrparks auf E-Mobilität über alle Kfz-Klassen hinweg behandelt, insbesondere in welchen Segmenten und bis wann Kommunen verpflichtet sind, Null-Emissionsfahrzeuge nachzurüsten. Zusätzlich wird behandelt, wie Kommunen Unternehmen und Privatpersonen bei der Mobilitätswende und dem Aufbau von öffentlicher und halböffentlicher Ladeinfrastruktur unterstützen können und wie existierende Bürokratiehürden überwunden werden können. Auf die Besonderheiten bei der Akquisition, Auftragsvergabe sowie der Zusammenarbeit zwischen Berater und Kommune wird ebenfalls eingegangen.

Datum:
26.07.2022 – 27.07.2022 – Dauer 2 Tage

Ort:
Zoom-Webinar

Zielgruppe:
Berater für Elektromobilität, Mobilitätsberater, Energieberater, Mitarbeiter kommunaler Behörden und Betriebe

Preis:
1.192, – € zzgl. MWSt.

Vergünstigter Preis für zertifizierte Berater der eMobile Academy:
795,- € zzgl. MWSt.

Zertifizierung:
Teilnahmebescheinigung der eMobile Academy

Enthaltene Leistungen:
– Kursunterlagen
– Video-Aufzeichnung des Workshops
– Checklisten für die tägliche Arbeit

Inhalte

  • Kommunen als Auftraggeber
    • Kommunale Strukturen
    • Kommunale Entscheidungswege
    • Abgrenzung Verwaltung, Energieversorger, Verteilnetzbetreiber, Fuhrparkbetreiber und Verkehrsbetriebe einer Kommune
    • Akquisition, Auftragsvergabe und Zusammenarbeit Berater/Kommune
  • Aufbau kommunale Ladeinfrastruktur
    • Rechtlicher Rahmen
    • Ermittlung Bedarf und Strategie
    • Bürgerbeteiligung
    • Standortkonzept
    • Ladeinfrastrukturkonzept
    • Betreiberkonzept
    • Standortauswahl
    • Finanzierung und Förderung
    • Antragstellung durch den Betreiber
    • Behördlicher Entscheidungsprozess
    • Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis
    • Beantragung und Genehmigung der Tiefbauarbeiten
    • Aufstellung der Ladesäule
    • Regelbetrieb und Wartung
    • Best Practice Beispiele
  • Aufbau privater, öffentlicher und halböffentlicher Ladeinfrastruktur
    • Rechtlicher Rahmen
    • Unterschiede zur kommunalen Ladeinfrastruktur
    • Behördlicher Entscheidungsprozess
    • Typische Bürokratiehürden und deren Übewindung
    • Best Practice Beispiele
  • Umstellung kommunalen Fuhrpark (ohne ÖPNV)
    • Rechtlicher Rahmen
    • Ermittlung Bedarf und Strategie
    • Fuhrparkanalyse
    • Bedarfsorientierte Fuhrparkkonfiguration
    • Beschaffungskriterien
    • Finanzierung und Förderung
    • Beschaffung
    • Fuhrparkorganisation
    • Change Management
    • Best Practice Beispiele

Anmeldung: